ITQ Basisprüfung

ITQ Basisprüfung

Die Ganzheitliche Sicht auf Ihre IT Infrastruktur und Prozesse sowie der Gedanke dahinter helfen uns mit Ihnen die ganzheitliche Absicherung Ihrer IT-Landschaft zu erarbeiten.

Mit der Basisprüfung ITQ zeigen Sie, dass Sie den ersten wichtigen Schritt in Richtung nachweisbar sichere Unternehmens-IT vollzogen haben.

Sie erhalten den Nachweis über den Ist-Zustand Ihrer IT-Infrastruktur, inklusive Schwachstellen und Maßnahmenempfehlungen.

Ist die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens notwendig?

Stellen Sie sich selbst (oder Ihrer IT-Abteilung) folgende Fragen:

  • Ist meine IT sicher?
  • Haben wir alle Gesetze im Hinblick auf unsere IT eingehalten?
  • Ist meine IT Infrastruktur so aufgestellt das ich aus der Privathaftung heraus bin?
  • Kann ich nachweisen das ich mich um die Sicherheit meiner IT Systeme ausreichend gekümmert habe?

Wenn Sie nicht alle Fragen sicher beantworten können, ist die ITQ Basisprüfung der erste Schritt in die richtige Richtung.

Praxisnahe Sicherheitsprüfung, maßgeschneidert für KMU

Mit der Basisprüfung ITQ werden mögliche Schwachstellen und Risiken in kürzester Zeit analysiert. Der Status Quo wird in Form einer Risikomatrix in einem ausführlichen Bericht dargestellt und beschrieben. Zudem erhalten Sie detaillierte Maßnahmenempfehlungen zur Behebung etwaiger Sicherheitsprobleme.

Haben Sie innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten nach Durchführung der Basisprüfung ITQ im Rahmen dieser Prüfung festgestellte Mängel teilweise oder vollständig beseitigt, können Sie sich mit dem Folgebericht Managed Security ITQ prüfen lassen. Dies im Zusammenspiel mit der Basisprüfung ITQ legt den Grundstein für eine Zertifizierung nach ITQ 13 oder ITQ 2020.

null

Dino Bordonaro

Prokurist